Die Gemeinnützigen Wohnstätten-Genossenschaft Mainz eG wurde im 19. Jahrhundert, im Jahr 1896 gegründet. Der Wohnungsbestand beinhaltet derzeit 790 Genossenschaftswohnungen. Die Wohnungen verfügen über 1 bis 5 Zimmer.

Service der Gemeinnützigen Wohnstätten-Genossenschaft Mainz eG

  • Zahlung von Dividenden
  • Webseite

Wohnungsbestand der Gemeinnützigen Wohnstätten-Genossenschaft Mainz eG

Die Wohnungsbestand erstreckt sich über folgende Straßen in Mainz.

  • Eduard-Frank-Straße
  • Boppstraße
  • Zelterstraße
  • Untere Zahlbacher Straße
  • Suderstraße
  • Neckarstraße
  • Am Müllerwald
  • Franz-Winkler-Straße
  • Mombacher Straße
  • Baentschstraße
  • Johannes-Goßner-Straße
  • Görzstiftung
  • Barbarossaring

Gemeinnützige Wohnstätten-Genossenschaft Mainz eG in Zahlen

Mitglieder3.499
Wohnungen790
Eigenkapitalquote46,6 %
Leerstandsquote3 %
Anzahl der Mitarbeiter8

Kontaktdaten der Gemeinnützigen Wohnstätten-Genossenschaft Mainz eG

AnschriftKontakt
Untere Zahlbacher Straße 44
55131 Mainz
Telefon: 06131 – 38 78 64
Telefax: 06131 – 38 30 64
E-Mail: : info [@] gem-wohnstaetten-mainz.de
Web: https://www.gem-wohnstaetten-mainz.de

Karte und Anfahrt

(Quelle: Gemeinnützigen Wohnstätten-Genossenschaft Mainz eG, Stand Juni 2021)